Kopf
 

Forschung

Veröffentlichungen aus dem Freundeskreis





Startseite
Über uns
Aktuelles
Forschung
Artikel
Wappen
Kontakt

In den mehr als zwanzig Jahren, in denen die Angehörigen des Freundeskreis von Holte forschend tätig waren, ist eine große Menge an Daten zu den verschiedenen Familien unseres Namensstammes gesammelt worden. Einige, nachfolgend dargestellte Stammlinien sind als Zusammenfassung veröffentlicht worden. Diese Veröffentlichungen wurden jedoch nicht verkauft oder auf andere Art herausgegeben. Anfragen von Familienforschern werden von uns nach bestem Wissen beantwortet. Wir geben aber keine kompletten Stammlinien heraus, um einen Anreiz zur Mitarbeit aufrecht zu erhalten.



Ernst-Werner Beken: Die Nachkommen des Schmiedemeisters Hein von Holten aus Wilster in Holstein (Wilster-Linie)

Hamburg-Niendorf, 1990, 89 Seiten

Im Rahmen dieser Ausarbeitung werden die sehr zahlreichen Nachfahren des Schmiedemeister
Hein von Holten
* Bentwisch/Oste, etwa 1645
+ Wilster, 18.07.1716
oo I. Wilster, 14.11.1669
Margarete Fink
~ Wilster, 29.03.1652
+ Wilster, vor Okt. 1687
oo II. Wilster, 10.10.1687
Silke Holst
~ Heiligenstedten, Okt. 1663
+ Wilster, 20.11.1728 als verehelichte Maas
dargestellt. Einen großen Raum nimmt dabei u.a. die dänische Holten - Linie ein, die sich ebenfalls auf Hein zurückführen läßt.



Peter J. von Holdt: Die Nachkommen des Ehepaares Peter von Holdt und Margreth Ziliaks aus Brunsbuettel in Dithmarschen

Tungeln, 1. Zwischenbericht, 1998, 66 Seiten

Peter J. von Holdt stellt in diesem Werk einen ersten Überblick über seine umfangreichen Forschungsergebnisse der sogenannte Brunsbüttel - Linie vor. Bereits kurze Zeit nach der Herausgabe des Berichtes konnten die Nachfahren von Peter von Holdt durch Äste in den USA und in Südafrika ergänzt werden.

Ahnherr:
Peter von Holdt
* um 1700
+ Brunsbüttel, 09.04.1760
oo vor 1722
Margreth Ziliaks
* um 1697
+ Brunsbüttel, 03.12.1773



Ernst Werner Beken: Die Nachkommen des Marschbauern Claus von Holten aus Bentwisch im Kirchspiel Oberndorf a.d. Oste im Lande Hadeln

Niendorf und Tungeln, 1998, 72 Seiten
Die hiermit zur Vorlage kommende genealogische Ausarbeitung ist ein Vermächtnis unseres verstorbenen Forschungsfreundes Ernst-Werner Beken. Claus von Holten ist der Vater des Begründers der Wilster - Linie, Hein von Holten. Hein von Holten hatte mindestens drei Brüder, deren Nachkommen in diesem Werk vorgestellt werden.

Ahnherr:
Claus von Holten
* ?
+ vor 1670
oo 1632? (*)
Abel Tietjens
* ?
+ ?

(*)Siehe auch:
Der sagenumwobene Schrank des Claus von Holt und der Abel Tietgen



Ralf Vonhold: Vonhold in Nordhessen

Wabern, 1. Zwischenbericht, 1999, 98 Seiten

Die Familie Vonhold(t) geht auf Johannes von Holt zurück, der 1674 in die damalige Landgrafschaft Hessen-Kassel zuwanderte. Seine in diesem Zwischenbericht aufgeführte Nachkommenschaft blüht heutzutage in Hessen und den USA.

Ahnherr:
Johannes von Holt
* ?
+ Gombeth, 10.06.1705
oo ?
Anna Elisabeth Wagner
* um 1647
+ Gombeth, 14.02.1719



nach oben